• ©siro46

    „Manche Personen, die abnehmen möchten, schaden durch eine viel zu geringe Kalorienzufuhr ihrem Hormonsystem und ihrem Knochenstoffwechsel“, so Scholz. ©siro46

     

Endlich schlank: Mit der neuen Stoffwechseldiät gesund abnehmen

Stuttgart, Dezember 2019 – Um nachhaltige Abnehmerfolge zu erzielen, genügt es nicht, lediglich die Kalorienaufnahme zu reduzieren. Ein reibungsloser Stoffwechsel sowie ein optimales Funktionieren von Leber und Darm sind weitere entscheidende Faktoren. Andreas Scholz erklärt in seinem Ratgeber “Endlich schlank mit der neuen Stoffwechseldiät” (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2019), wie ein ganzheitliches Diät-Konzept aussehen kann. Er erläutert, welche Effekte bestimmte Nahrungsmittel auf den Körper haben und welche Rolle Hormone, Proteine und verschiedene Organe bei der Gewichtsabnahme spielen.

„Manche Personen, die abnehmen möchten, schaden durch eine viel zu geringe Kalorienzufuhr ihrem Hormonsystem und ihrem Knochenstoffwechsel, was negative Folgen für den ganzen Organismus haben kann“, warnt Scholz. Je weniger Körperfett eine Person vorweise, desto mehr müsse sie darauf achten, genügend Kalorien zu sich zu nehmen. Kalorien seien an sich ohnehin unbedenklich: „Eher macht etwa eine reduzierte Bewegung dick.“ Als weitere Falle nennt er Schlafmangel: „Ein 6-tägiger Schlafmangel erhöht den Appetit und die Lust auf Kohlenhydrate und Süßes um 45 Prozent.“

Kernelement der Stoffwechseldiät nach Scholz ist der Stoffwechselbaukasten. Dessen Elemente: Eine Auswahl an geeigneten Lebensmitteln und jeweils passende Mengenangaben, abhängig von Geschlecht, Gewicht und Körper. Hormonbeschwerden, die Auswirkungen auf das Gewicht haben wie zum Beispiel eine Schilddrüsenstörung oder ein fehlregulierter Testosteronspiegel, können mit bestimmten Lebensmitteln effektiv gelindert werden. So helfen etwa tierische Fette und Nahrungsergänzungen wie Maca bei Testosteronmangel, glutenfreie Lebensmittel und Nährstoffe wie Jod oder Selen bei einer Schilddrüsen-Unterfunktion.

 

Der Autor

Andreas Scholz verbindet als Ökotrophologe und ambitionierter Sportler sein Wissen rund um die Themen Ernährung und Fitness. Er ist durch seine Coaching-Angebote und als Redner bekannt. Gemäß seinem Motto „Das Wertvollste, was du je in deinem Leben besitzen wirst, ist dein eigener gesunder Körper“ steht bei ihm das verantwortungsbewusste Abnehmen im Vordergrund.

 

Wissenswertes: Bei Stress Kohlenhydrate vor dem Schlaf

„Abends sollte man eher eiweißreiche Lebensmittel zu sich nehmen“, lautet ein vielgehörter Ratschlag. Der Theorie nach schüttet der Mensch dann weniger Insulin und gleichzeitig eine größere Menge an Wachstumshormonen aus. Das gilt aber nicht für Menschen, die unter Stress stehen und deshalb nur schwer einschlafen können – bei ihnen ist die Konzentration des Stresshormons Cortisol zu hoch. Kohlenhydrate sind der Gegenspieler des Cortisols und machen schläfrig – sie helfen somit, schneller wegdämmern zu können. Eiweiß vor dem Schlafengehen macht hingegen eher wach und zögert den für die Gewichtsabnahme so wichtigen Schlaf hinaus.

Buchtipp

Endlich schlank mit der neuen Stoffwechseldiät
Andreas ScholzEndlich schlank mit der neuen Stoffwechseldiät

Das 4-Wochen-Programm vom Figurmacher® Andreas Scholz

EUR [D] 16,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Call to Action Icon
Rezensionsexemplar Bestellen Sie hier!